Freitag, 15. Juli 2016

Färbung

Meine neusten Türkisfärbungen. Es sind Stränge aus Alpaka, Angora und Mohair. Total weich. Ich dachte erst, dass es durch das Mohair kratzig wird- aber nein- Kuschelfaktor. Das Türkis sieht man hier nicht richtig- schade

Samstag, 9. Juli 2016

neue Wollernte- wirklich Ostfriese?






ca. 12-14  cm lange Locken





Wie schon berichtet hat mein Schafhalter 2 neue Schafe. Vor unserem Spinntreffen war ich dort und habe die " neue Ernte " abgeholt. Etwas niedergeschlagen meinte er, dass er nur 1 Sack dieses Jahr hätte. Aber es war ein großer Sack und die Wolle von beiden Schafen drin. Er erzählte mir, dass er extra dieses Jahr teure Schafe gekauft hätte, die gute Wolle haben. Auch musste ich wieder nachschauen, ob ich die Wolle wirklich wöllte. Ach - wenn alle sogut sortieren würden...... nicht ein braunes Löckchen vom Po war dabei und nur wirklich die lange gute Spinnwolle- ein Traum.

Als ich heim kam, wartete eine Überraschung in meiner Garage: Es waren 2 Säcke Wolle da. Bergschaf-Schecke. Diesmal auch super gut sortiert und kein Nachschnitt drin. Nur was mach ich damit. Der Mann freut sich jedesmal, dass seine Wolle gebraucht wird, weil sie zu schade wäre wegzuschmeißen- aber was soll ich machen damit? Nur meine Mietze fand es auf Anhieb toll und legte sich in die feuchte Wolle. seht ihr sie ?
Habt ihr Ideen?