Dienstag, 18. Oktober 2016

Wasserschloss Klaffenbach- Maschen im Trend

Jedes Jahr veranstaltet Karin Fischer von "Faden und Spiel" die Veranstaltung " Maschen im Trend ". Sie bietet verschiedene Kurse an zum Stricken mit verkürzten Reihen, Occhi, Wikinger stricken, Spinnen, Färben.....Es war viel los, die Kurse waren gut besucht sogar die Braut mit den Gästen kamen vorbei und der Bräutigam war sehr wissensdurstig und ließ sich den Spinnvorgang mit den Gerätschaften erklären. Im Schloss kan man den Bund fürs Leben schließen.
Mit soviel Inspiration der verkürzten Reihen, habe ich mich aufgerafft und es dort auch  versucht. Hmm soviel Input und immer Trubel ringsherum, da dachte ich, dass schaffe ich nie! Zu hause angekommen wurde geribbelt und frisch angefangen und siehe da, ich bin doch noch nicht so verkalkt- hurra ich habs! Die eine Anleitung habe ich etwas abgewandelt und statt einem Mützenloop wird es ein Schal oder ein einfacher Loop- mal sehen. 
Es ist handgesponnene und gefärbte Wolle von mir. Das ist das Ergebnis von 2 Abenden 1. Bild) ich freu mich drüber.


Kommentare:

  1. Ja solche Events sind schön, vor allem wenn man nicht nur gucken kann, sondern auch noch viel lernt.
    Lieben nInselgruß
    Sheepy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja , mittlerweile genieße ich das. Diese ungezwungene Runde ist wunderschön und dann kann man nach Herzenslust handarbeiten :-)

      Löschen
  2. Ohhhhhhhh - da wär ich zu gern dabei gewesen............

    AntwortenLöschen