Freitag, 30. Januar 2015

Zum Jahresendurlaub kam die Idee








Wir haben eine Schuhtasche benötigt. Nun haben wir eine mit vielen Taschen , wo Frau kleine Heimlichkeiten mitnehmen kann. Für die nächste kleine Reise. Ich habe die ausrangierten Hosen genutzt, statt sie weg zu schmeißen. Das ist die erste kleine Patchworkarbeit von mir. Man bemerke das Futter der Tasche. Für meine erste Tasche bin ich stolz drauf. Die nächste wird bestimmt besser. Unserem Purzel hat sie als Höhle sofort gefallen.

Samstag, 24. Januar 2015

Rolags versponnen


Meine eigene Rolagskreation habe ich versponnen:  Farben vom Alpaka, Maulbeerseide und ein kleinwenig Angora

Dienstag, 20. Januar 2015

Gebt den Frauen mehr Raum ! - Rätsel- wer hat es gesagt?

Tja vor 2 Tagen kam eine Tagesschau, in dem der Ausschnitt einer Rede des Papstes kam. Das ist ein  fortschrittlicher Papst, auch wenn ich mit einigen Aussagen dieser Relegion  nicht einverstanden bin, weil ich denke, dass z. B. manche Themen nicht mehr zeitgemäß sind. Aber bei dem obengenannten Satz, freute ich mich riesig und hampelte auf der Couch rum :-)

Haargenau diesen Satz sprach er ( mir aus der Seele) und ich fühlte mich bestätigt: Ja, ich habe zu wenig Platz für mein Hobby...Nun hatte es mein Mann von allerhöchster Stelle und aus dem Fernsehen gehört.

( Ich achte die Relegion und möchte, dass die gläubigen Menschen, welche dies lesen, mir meine Auslegung nicht übelnehmen, da ich den richtigen Sinn der Papstrede verstanden habe. Den einen Satz hier,habe ich  aber für meine Auslegung für das tgl. Leben heraus gelöst und auf meine Weise auf mich bezogen !)

Sonntag, 18. Januar 2015

Mein erster Versuch- Stempel

Ja, ich wollte es auch mal probieren: Beim ersten Anlauf war der Kopf misslungen, aber hier beim 2. Anlauf könnte man es erraten- oder? Ja stimmt, das 2. Auge ist etwas misslungen......
Der Kopf ist zwar anders , wie gewollt, dachte schon, dass es wieder versaut wäre- aber mit Stempelfarbe versehen, könnte man es benutzen
Hase wäre bestimmt einfacher gewesen - lach-

Dienstag, 13. Januar 2015

Kasperle - Handschuhe tragen- langweilig ?

aber nicht mit denen. Da kann man auch bei Wartezeiten fröhlich die Zeit verbringen.
Handgesponnene, gefärbte und gestrickte Spielhandschuhe.
Hmmm, das Sticken muss ich noch bissel üben- nicht wahr?
Kaum reingestellt, schon haben sich Kinderhände gefunden, welche da hinein passen und spielen wollen.
Das sind die Schätze, welche ich dafür bekommen habe.

Freitag, 9. Januar 2015

Scoodie oder Kaputzenschal

Da ich mich als Mützen-Hasser betitteln kann, kam mir der Kaputzenschal in den Sinn. Schnell war ein Büchlein über Scoodies gekauft ( man dagt ja nicht mehr Kaputzenschal!!!) und einen ausgesucht.Nun stellte sich das Problem mit der Wolle. Frau hat ja nie die Richtige. Da sind die im Vorteil, welche Projektbezogen spinnen- lach---Meine türkise Wolle erschien mir für ein Hängerchen zu dick- aber für einen Kaputzenschal zu dünn- also nahm ich die Wolle doppelt. Jetzt ist die kuschelweiche türkise Merinowolle verstrickt für eiskalte Tage:


Na, der Stuhl ist zwar nicht gerade der passende Ort und Farbe, habe aber jetzt keinen anderen Platz, aber man sieht das Teil trotzdem- denk ich- Das Zöpfestricken macht mir Spaß und deshalb habe ich das Muster etwas vom buch her abgewandelt. Der große Zopf ist ein Dreierzopf- den hab ich das erste Mal gestrickt- geht ganz gut. und die Rippen sind ein kleiner Zupf aus aus 2 Maschen.
Ich hatte mich zum Spinntreffen mit einer Freundin unterhalten, die gerade auch an solch einem Schal arbeitet.Übrigens hier verstecken sich 550 g Wolle !!!!! Ich hatte ihn im Dezemberurlaub mit- jedoch kam er nicht zum Einsatz- es war nicht kalt genug.

Mittwoch, 7. Januar 2015

Unsere Winterpilzeund Glückwünsche


schaut mal- sieht das nicht hübsch aus? Seit diesem Spätherbst wachsen diese Pilze auf diesem abgesägten und dort aufgestellten Baumabschnitt. Es ist faszinierend, wie aus was Altem, Abgestorbenen was Neues entsteht und dann noch so hübsch.
Auf dem obigen Bild ist etwas Neuschnee von heute drauf. mit diesem Sinnbild möchte ich euch allen ein glückliches neues Jahr wünschen mit ganz viel Gesundheit. Ein Freund wünschte mir " mehr Zeit für das Hobby", klar wünsche ich mir das, aber ohne Gesundheit macht auch mehr Zeit fürs Hobby keinen Sinn! ,
Also allen viiiiiiel Gesundheit oder gute Besserung im neuen Jahr - das wünsch ich euch