Dienstag, 30. April 2013

Viele Projekte zur Zeit gleichzeitig

Vor längerer Zeit habe ich mir geschworen, nicht soviel gleichzeitig anzufangen, sondern eins nach dem anderen abzuarbeiten.  Guter Vorsatz. Hab ich bis jetzt beherzigt- jedoch:
Von einer Bekannten möchte eine Bekannte einen Schal und Mütze bis zum Winter- also hab ich gesponnen ud angefangen.Ein Stück schal ist fertig, eine Mütze auch- jedoch kenn ich deren Kopf größe nicht und werde deshalb bestimmt zwei machen müssen, wenn sie probiert hat. Die Bekannte der Bekannten(hihi) hat nen Zopf, deshalb muss die Mütze oben offen sein.Hier sehr ihr Bild der wolle am Strang- hoffentlich genug) und den Anfang vom Schal und die Mütze- da brauch ich noch das Bändel zum Zubinden.




Hier schon der Anfang vom 3m Schal
Hier die Mütze für den kleinen Kopf
Hier die Wolle dazu- ob sie ausreichen wird?




Nun dann habe ich 2 Taschen angefangen aus Kaufwolle- das sind Reste vom Kinderpullover stricken. Die Anleitungen sind aus einem Taschen-Strick-heftchen. Bei der rosa Tasche muss noch ein Henkel gestrickt werden und die Weiße ist auch noch unbehänkelt. Das Futter fehlt auch noch bei beiden.
Großes kann als Loop genomen werden, kleine vielleicht als Tache oder Kinderloop , mal sehen- alles aus Baumwolle und etwas Poly

Hier fehlen noch die Henkel un ddas Futter- ist nicht gerade meine Farbe- aber vielleicht findet sich Jemand


Dasselbe hier, Kaufwolle aus Baumwolle und etwas Poly

Hier Unterhalter "Max" als Pirat
Na und zu meiner Feier am Wochenende ( Stirn mit Schweiß abwisch, da wirklich alle 50 Leute + Zufallsgäste da waren und ich 3 Uhr morgens ins Bett bin- so schön war es) habe ich erfahren, dass der eine Gast zu seinem  Geburtstag am 5.5. ein Paar Socken der Größe 43 möchte- etwas größer gestrickt-  als Sofasocke) . Nun bin ich am Spinnen. Jedoch soll ich heute und am Wochenende auch zum Oldtimmertreffen  dabei sein und am Samstag zum Schauspinnen zu einem Hoftag in Brandis- ach und am Donnerstag zum Spinntreffen...Na bei der Auswahl fällt die Entscheidung schwer. Nächste Woche brauch ich Urlaub!!!!

Montag, 29. April 2013

Einladung der Spinngruppe

Na und wie jedes Jahr habe ich die Spinngruppe zu mir eingeladen. Mal sehen , wer alles kommt. Da unser Forum zur Zeit inaktiv ist, schreibe ich es auch hier ein, damit alle , die es betrifft und vielleicht hier vorbeischauen, es lesen können-Ich schick auch noch eine Einladung für den internen Blog der Kunkelweiber- wer es will..Über Termin und Zeit ruft oder mailt mich an oder wir bequatschen es zum Spinntreffen am 2.5. Bis dahin eine gute Zeit! LG MM

Dienstag, 23. April 2013

Vom Maulwurf gebissen

Nee also hätte mir das einer gestern erzählt, hätte ich ihn ausgelacht: ich wurde heute früh vom Maulwurf gebissen !
Meine Katze hatte den Wicht in der Schnauze, als ich mit dem Hund auf den Hof kam. Purzel ließ den Maulwurf fallen und der Benno ist hin und hatte nun einen neuen Spielfreund. Der Maulwurf zitterte am ganzen Körper. Benno verteidigte ihn auf das Schärfste. Als der Hund kurz darauf zu mir kam- wollte ich den Kleinen retten( Naturschutz) und an die Bachseite hinter die Palisaten tragen, fasste ihn hinter dem Kopf an und da war mein Aufschrei zu hören.... er hatte mich gebissen. Das war nun der Dank! Aber gleich so, dass es heftig blutete. Denkt man gar nicht. Im Schwung ließ ich los- er landete zwischen den Paletten- nun kann er sehen, wie er da raus kommt, der Arme.

Mittwoch, 17. April 2013

Dz|ienkuj↑ bardzo, Finextra

z}tu za czytania mojego blogu. Schade, dass ich noch nicht weiß, wie man mit dieser Tastatur polnisch schreibt. pozdrowenie: Viola

Kunkelweiber

Ich versteh es einfach nicht, bei den einen geht es mit dem neuen Blog und bei manchen nicht. Wer rein möchte, sollte sich noch mals mit mir in verbindung setzen. Ich habe im System noch 16 offene Einladungen. Ich habe auch die e-mail-Adressen überprüft. Gestern abend bei Nele hat es auch geklappt. Ruft mich an und ich schicke die Einladung zeitgleich, da könnt ihr sehen, ob sie angekommen ist. Schade, dass es solche Querelen gibt. Entschuldigt bitte- ich weiß nicht warum das so ist. LG Viola

Samstag, 13. April 2013

Monatsgarn April-

Hier ist nun mein Monatsgarn. Da habe ich gestern bis 23.30.Uhr gesessen damit es fertig wird. Es war mir auf der Spule zu dunkel geworden  wegen des dunkelgrün. Da habe ich noch eine Spule von Nachbars Schaf in gelb versponnen und beides verzwirnt. Es hat eine Lauflänge von 201m bei 146 g. Heute früh passte es wunderbar zum Wetter. Es war total sonnig draußen. Die zarten Farben des Frühlings gemischt mit dem Grün des Grases und alles gemeinsam unter der hellen schönen Sonne. Jetzt liegt es im Entspannungsbad , dann kommts in die Schleuder und muss trocknen, denn morgen früh möchte ich das Garn morgen verschenken, Wir fahren zu einer Bekannten mit einem kleinen privaten Technikmuseum.  Da steht für Frau und Mann was Sehenswertes in den Garagen. Einen kleinen Strang behalte ich aber (52g und 66 m) für den Jahresverlauf.
Ach so, ich wollte uech noch einen feinen Blog  empfehlen. Ich habe mich zum Mitlesen angemeldet- jedoch wird er hier nicht angezeigt, hab ich gemerkt.Sehr interessant- find ich. Schönes WE !

Mittwoch, 10. April 2013

Das Monatsgarn entsteht

Ich habe vor kurzem geschrieben, dass ich Batts gemixt habe.
Aus einem entsteht mein Monatsgarn. Es enthält die Frühlingsfarben und auch durch die Seide noch ein klein wenig die kalten Frostnächte! Ich weiß nur nicht, ob der Fotoapperat das richtig einfängt!
Es sind die Farben zartes apricot und gelb in Verbindung mit dem Gras-grün und dem Silber der Seide. Bin schon gespannt, wie es versponnen aussieht. LG

Petzis Spinnradclub- unsere Plattform

Wie ihr wisst, ist das Forum zur zeit eine Baustelle. Bärbel ist eingefallen, dass wir doch den Blog dazu benutzen können, für uns wichtige Termine bekannt zu geben.Anlass war ja auch der Termin vom letzten Mal, den ich eine Woche vorher per Mail bestellt habe und wo das Hotel sagt, diese sei nicht angekommen. Bloß gut, dass Bärbel die Eingebung hatte und mit Sabinchen so schnell reagiert haben. Danke noch mal von mir. Hier erst einmal per Registerkarte in meinem Blog. Ich werde noch einen Blog einrichten, wo nur eingetragene Gäste Zutritt haben- ich glaube, sowas gibt es auch. Bis dahin . So der Blog ist fertig. nun müssen wir nur noch probieren, wie es mit dem einladen geht. So das habe ich geschafft und alle unsere Mitglieder als Autoren von Posts mit eingeladen per e-mail. Schweiß abwisch! Nun müsst ihr euch nur noch anmelden. Das geht aber nur als angemeldeter( registrierter Googel-Leser. oder als Gast 30 Tage glaub ich.Wenn ihr oben bei meinem Profil auf meinen Namen geht, müsstet ihr zu dem Blog der Kunkelweiber kommen.oder eben hier auf dem Link.Schaut mal, ob es euch so gefällt. LG

Dienstag, 9. April 2013

MM-Wolle

Aus gegebenen Anlass möchte ich meinen Blogname ändern in "MM-Wolle"
Mein Mann möchte nicht mehr, dass unser großes Hobby hier im Netz erscheint, deshalb werde ich alle Beiträge dazu entfernen und demnächst nur diesen Namen erscheinen lassen. Schöne Woche wünsch ich euch !

Montag, 8. April 2013

Strahlen für die Seele- Sonnenspinnen



Hach , war das Wetter am WE schön . Es war ein Spinn-WE. Die ersten Sonnen strahlen wurden genutzt. Mich zog es wahrlich nach draußen. Es wurde am Malottke endlich die angefangene Spule fertig vom vorletzten Treffen-- nee, da hatte ich doch das TOM mit- es ist schon länger her. Mein Bein ist fast heile und deshalb kann ich das Malottke wieder treten. Es ging doch einbeinig so ruppig ! Wir waren zum Nachtflohmarkt  am Samstag. Aber außer ein paar Knöpfen habe ich nichts gefunden--- doch - für eine Spinnfreundin einen Wäschestampfer zum Wolle waschen. Es ist schön , wenn die Sonne scheint und die Seele wärmt. Man fühlt sich gleich besser.Wir haben gestern auch unseren Schwarm Fische vom Vorjahr entdeckt. Es haben fast alle überlebt- hätte ich nicht gedacht, denn es waren über 100 mit den Neugeborenen. Ich dachte , soviel Sauerstoff gibt es nicht, dass alle überleben. Wenn die Sonne heute bleibt werde ich sie noch mal fotografieren. Benno durfte aber dabei nicht fehlen. Zwischendurch waren auch beide Katzen mit auf der Terasse in der Sonne. Benno hat sich dann aber einen Schattenplatz gesucht. Nun kann ich auch demnächst das Winterfell ausbürsten.

Der Garten erwacht nun vollständig.