Sonntag, 25. Dezember 2011

am 23.12. fertiggestellt


TATA, meine Tasche für die Spinnradabfälle ist fertig. Ich habe glatten Gardinenstoff genommen ( bei ebay ersteigert). Glatt deshalb- damit die Wollreste nicht hängen bleiben. An der Seite ist noch ein Täschchen für den Einziehhaken. Beim Sonata braucht man den wieder. Am 23. habe ich mir deswegen "frei" genommen um es zu nähen. Naja, nähen ist noch nicht so meine feine Seite, obwohl ich es gerne können möchte. Aber für solche Kleinigkeiten langt es gerade  :-) Hab es gestern abend ausprobiert und es "funzt "  freu-freu

Frühlingsanfang am 24.12.?

Schaut mal, das habe ich am Heiligabend im Grten entdeckt. statt das Väterchen Frost grüßt der Frühling.

Alpakaschal

Meine Güte- peinlich: der fertige Kinder-Alpaka-Schal richt stark nach Alpaka !!! Das kann kein Kind tragen! Was könnte man da machen? ich werde ihn mir nochmal zukommen lassen und dann nochmal richtig straff waschen und spülen. Und das gerade, weil man doch sowieso schon skeptisch war! Rundum schade!!!

Montag, 19. Dezember 2011

Fertiges zu Weihnachten

230g Navajo-Gezwirnte Sockenwolle



Schal wurde wieder aufgeribbelt und frisch gestrickt- ist im Weihnachtspäckchen schon verpackt    

So und nun möchte ich euch mitteilen, was ich so gewerkelt habe. Die Wolle habe ich Navajogezwirnt.
Auf dem Tom ging das  Navajozwirnen nicht so effektiv. Aber auf dem Sonata ging es aber besser. Wahrscheinlich, weil ich glaube  anders rum zwirne. Rechts die Spule war effektiver beim Zwirnen. Effektiver war es auch, dass ich  am Sonata die Jumbospiele aufgesteckt habe .Mein erstes Navajo.gezwirntes Garn-- stolz-stolz- stolz :-)

Mein Kinderschal ist auch fertig, nachdem ich das Riesenteil aufgeribbelt hatte. Er ist grob gestrickt, damit es eine schöne Wärme am Hals ist und nicht zu warm. Er ist zum Einstecken.Im doppelten Teil steckt man den Schal zum Schließen durch- so kann man die Weite gut regulieren, soll es warm oder nicht so warm sein. Finde ich praktisch. Ich bin gespannt, wielange  meine berufstätige Familie mit 2 Kindern stand hält und mit der Hand wäscht oder zumindest im Waschsäckchen im Wollwaschprogramm. Vielleicht haben sie noch mehr fürs Wollwaschprogramm. Das wird eine Herausforderung. Ich selbst wasch auch nicht gern mit der Hand. Soll es auch ärztlich nicht. Aber man sagt ja auch, dass Alpaka Wolle nicht filzt. Ob das schon jemand probiert hat?
Außerdem das grob Gestrickte hat noch einen anderen Grund. Wenn  es filzt, wird es nicht so steif und kann vielleicht noch weiter verwendet werden. Also kein Grund für meine Kinder angst zu haben. Außerdem ist ein neuer Schal schnell gestrickt.

Ich habe noch verschiedene Weihnachtsüberraschungen gefertigt. Aber darüber schreibe ich nach Weihnachten.

Montag, 5. Dezember 2011

Ich habe ein Amrun-Schaf

Ja, ihr hört richtig: ich besitze ein Amrun-Schaf. HiHi. Ich bekam es vom Lavendelschaf zugeschickt. Deren Schafherde war zu groß geworden. Ich  kann es kaum erwarten, bis es gesichtet wird: Folgende Geschichte gibt es dazu: Die Männer hier in der Familie ziehen mich immer auf: Na, bald steht hier noch ein Schaf vor der Tür oder wo wird denn das zu Hause der Schafherde usw. Naja und da war im Spinnforum doch das Amrun.Schaf abzu geben und schon reifte in mir der Plan, den Männern den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Nun steht es da und ich platze bald vor Freude, weil mein Mann schon 2x daran vorbei gegangen ist. Naja, wirklich groß ist es ja nicht, aber es sieht hübsch aus und ich habe was entgegen zu setzen, wenn sie mich wieder necken!