Mittwoch, 30. März 2011

Neues aus der Tierwelt


Unsere Elly war weg im Winter. Ich rief, aber nichts geschah. Auf einmal kam Benno gerannt und setzte sich so ans Vogelhäuschen und schaute hinauf- erst jetzt sah ich, dass Klein-Elly dort drin steckte- das war unsere netteste Winterepisode



.

Dienstag, 29. März 2011

Nun fange ich wirklich noch an Blog zu schreiben

Ich begrüße all diejenigen, welche hier zu mir gefunden haben. Ich möchte mich vorstellen:
Ich bin Jahrgang 1956, liebe die Natur, kann nicht untätig rumsitzen, habe vielfältige Interessen, wie Lesen, Handarbeiten in vielfältiger Form, Leute treffen, bei Gartenarbeit entspannen, meine Tiere mag ich ganz besonders- Gerade eben liegt meine kleine Mietz auf meinen Arm und schläft. Sie ist erst 6 Monate und unser Leonberger hat sich ihrer gleich ganz liebenswert angenommen, als sie mit 8 Wochen zu uns kam. Mein Mann hat einen  Oldtimer LKW H6 aufgebaut, mit welchen wir zu Nutzfahrzeugtreffen fahren. Da sind wir eine nette Gemeinschaft.
Ich stricke für die Enkel und Socken und Kleinigkeiten. Leider ziehen die Enkel keine handgestrickten Pullover mehr an, weil sie in den Einrichtungen zu warm sind.
Ich habe mit Occhi-sternen meinen Weihnachtsbaum geschmückt und den Osterstrauch mit Occhi-Eiern. Nach der Suche nach einer anderen Herausforderung habe ich mich nun ans Spinnen getraut. Damit liebäugelte ich schon ab und an. Nun ja, seit 1 Woche bin ich stolzer Besitzer eines spinnrades , einer Handspindel und jeder Menge Wolle. Hier seht ihr mein Spinnrad und meine Handspindel nebst zweifarbig frisch verzwirnten handgespindelten Faden. Das war meine erste Wolle, welche ich mit der Handspindel mit geschickt bekam.